Die Peter-Paul-Cahensly-Schule sieht sich als regionales Kompetenzzentrum für berufliche Bildung dem Europäischen Gedanken sowie einem globalen Verständnis verpflichtet. Aus diesem Selbstverständnis heraus bauen wir die europäische und internationale Ausrichtung und Dimension als eine strategische Zielsetzung unserer Bildungseinrichtung immer weiter aus. In der Peter-Paul-Cahensly-Schule wird dem Europagedanken und dem globalen Verständnis in allen Bereichen und Bildungsgängen große Beachtung geschenkt. So beinhaltet die stärkere europäische und internationale Ausrichtung der Schule neben der Zielsetzung der Erhöhung des Angebotes an internationalen Kontakten und des Spracherwerbs insbesondere auch die stärkere Verankerung des globalen und interkulturellen Gedankens im Unterricht und in außerunterrichtlichen Veranstaltungen.

Internationale Kooperationen und Unterrichtsprojekte

E-Twinning

Erasmus+

Grenzenlos-Schule

Städtepartnertschaften
der Stadt Limburg

Europatag

Arbeiten und Leben Hessen

Kooperation ISZ Wschowa/Polen

Kooperation Lycée H.
TAZIEFF

St. Paul Les Dax/Frankreich

Exkursionen ins Ausland

Homestay USA
Berufliches Gymnasium

Auschwitz-Polen
Gedenkstättenfahrt

Salamanca/Spanien
Spanischkurs

Dublin/Irland
Berufliches Gymnasium

Nouvelle
Aquitaine/Frankreich
(geplant)

Brüssel
PoWi-Kurse

France/Luxembourg
Französischkurs

Genf/Schweiz
Physikkurs

Auslandspraktika​

Dublin/Irland
mit Erasmus+

Polen

BWHW-Wiesbaden
Praktika für Berufsschüler

Partnerstädte
insbes. Lichfield

Arbeiten und Leben Poolprojekte

Zusatzqualifikationen/Sprachen

KMK-Fremdsprachenzertifikat

International Computer
Driver Licence

European Business
Competence* Licence

Leistungskurs
Wirtschaft Bilingual

Englisch in der Berufsschule

Dritte Fremdsprache im Fremdsprachen-
sekretariat

Kaufmann/Kauffrau
International (geplant)